Beleg- & Zahlmulden


Modell 5

Beschusshemmend
Verwendung:
Bei dem Modell 5 handelt es sich um eine für den Innenbereich konzipierte, einbaufertige Flachmulde. Die Mulde kommt bei Kassen- und Türlösungen, Notkassentüren und Pförtnerlogen zum Einsatz. Sie eignet sich für die Übergabe von Dokumenten, Belegen und Geldrollen.
Eigenschaften und Sicherheit: Feststehende Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten, Belegen, Dokumenten, Pässen usw. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Gleitfreundliche Abrundungen zur einfachen Entnahme von Münzen. Das Material ist beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen wie z.B. 44 Magnum. Zertifikat des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Modell 5 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde besteht aus einem Einleger aus Stahlblech. Einleger ist mit PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneideanlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 5 ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Beleg- und Zahlmulde ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- oder Putzintervalle.
Einbauweise: Die Beleg- und Zahlmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Türausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Türöffnung von Kassenseite eingesetzt.
Sonstiges: Als Variante ist Modell 5 auch mit einem Klappmechanismus erhältlich und speziell für den Einsatz als Notkassenschalter für entsprechende Türen vorgesehen. Als Variante 7005 auch mit Klappmechanismus, Rahmen und Verglasung zum Einsatz als Notkassenschalter in entsprechenden Türen. Andersfarbige Beschichtungen sind auf Wunsch lieferbar.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 12

Beschusshemmend.
Verwendung:
Die Beleg- und Zahlmulde Modell 12 ist eine einbaufertige Flachmulde. Sie ist für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich vorgesehen. Die Mulde ist vor allem geeignet zur Übergabe von Belegen, Dokumenten und kleineren Geldmengen. Sie bietet Beschusshemmung der Klasse M3/FB4 und kann auf Wunsch auch bis zur Beschussklasse FB6 oder FB7 für Hochsicherheitsbereiche geliefert werden.
Eigenschaften und Sicherheit: Einbaufertige Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten bis DIN A4, Belege, Dokumente, Pässe etc. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Greiffreundliche Abschrägungen zur einfachen Entnahme von Münzen. Das Material ist auf Wunsch beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen. Zertifikat M3/FB4 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Das Modell 12 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde ist aus Spezialwerkstoff gefertigt und schwarzbraun beschichtet. Der Rand besteht aus 1 mm starkem, gebürsteten Edelstahl. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneide-Anlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 12 ist für die Verwendung in Innenbereichen vorgesehen. Die Beleg- und Zahlmulden sind wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- oder Putzintervalle.
Einbauweise: Die Beleg- und Zahlmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in eine ausgeschnittene Thekenöffnung eingesetzt.
Sonstiges: Andere Farben sind möglich. Für Hochsicherheitsbereiche auch lieferbar in der Beschussklasse FB6 oder FB7.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 20

Beschusshemmend
Verwendung:
Die Schiebemulde Modell 20 ist eine einbaufertige, gegenläufige Durchreiche mit Flachmulde und Trog. Sie ist vorgesehen für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich. Das Modell ist geeignet zur Übergabe von Akten, Dokumenten, Geldrollen und Gegenständen.
Eigenschaften und Sicherheit: Verschiebbare Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten, Dokumente, Pässe etc. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Gegenläufiger Trog für die Durchgabe von größeren Gegenständen bis 100 mm Höhe, z.B. Ordner mit 80 mm Rückenbreite. Automatische Verriegelung in den jeweiligen Endlagen auf Kassen- und Kundenseite. Die Verriegelung kann nur durch den Bediener der Kassenseite entriegelt werden, indem er den Bedienhebel drückt. Die Verschiebung der Flachmulde und Trog bietet während der Betätigung keinerlei Öffnung für ein Durchgreifen oder Manipulation. Das Material ist beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen z.B. bis .44 Magnum. Zertifikat M3/FB4 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Modell 20 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde besteht aus einem Einleger aus Stahlblech, der mit PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet ist. Wagen und Trog sind aus 3 mm Stahlblech gefertigt und schwarzbraun pulverbeschichtet. Der Rahmen besteht aus gebürstetem 2 mm Edelstahl. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneideanlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 20 ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Durchreiche ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- oder Putzintervalle.
Modell 20: Flachmulde.
Modell 20 „Spät“: Edelstahl-Deckel statt Flachmulde.
Sonstiges: Die Variante Modell 20 „Spät“ ist mit einem Deckel aus Edelstahl statt der Flachmulde ausgeführt und speziell für den Einsatz als Spät oder Nachtschalter vorgesehen. Ausführungen mit Oberflächen aus Edelstahl sind möglich. Andere Farben sind möglich.
Einbauweise: Die Schiebemulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Thekenöffnung eingesetzt. Bei Holztheken erfolgt das Einsetzen thekenbündig, bei Steintheken aufliegend. Die Zugänglichkeit sowie ein möglicher Ausbau bei eventuell anfallenden Reparaturen muss berücksichtigt werden.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 22

Beschusshemmend
Verwendung:
Die Schiebemulde Modell 22 für den Hochsicherheitsbereich ist eine einbaufertige, gegenläufige Durchreiche mit Trog. Sie ist vorgesehen für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich von Hochsicherheitsbereichen wie Landeszentralbanken, Botschaften, Justizvollzugsanstalten oder anderen hoch gefährdeten Einrichtungen. Das Modell ist geeignet für Übergabe von Akten, Dokumenten, Geldrollen und Gegenständen.
Eigenschaften und Sicherheit: Gegenläufig verschiebbare Abdeckplatte und Trog für die Durchgabe von größeren Gegenständen in einer Größe von 341 x 359 mm und bis 100 mm Höhe, Eingabetiefe 205 mm, oder z.B. Ordner mit 80 mm Rückenbreite. Automatische Verriegelung in den jeweiligen Endlagen auf Kassen- und Kundenseite. Die Verriegelung kann nur durch den Bediener auf Kassenseite entriegelt werden, indem er den Bedienhebel drückt. Die Verschiebung von Abdeckung und Trog bietet während der Betätigung keinerlei Öffnung für ein Durchgreifen oder für Manipulation. Das Material ist beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit Gewehren wie z.B. G3 Sturmgewehr. Zertifikat M5/FB7 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Durch ein integriertes Stahlprofil bietet auch der Anschluss an den Verglasungsrahmen diese Sicherheit. Modell 22 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Abdeckung besteht aus 2 mm starkem Edelstahlblech. Schieber, Mulde und Trog sind aus verzinktem Stahlblech sowie einem beschusshemmenden Spezialwerkstoff gefertigt und schwarzbraun pulverbeschichtet. Der Trog ist durch einen zusätzlichen Boden aus Edelstahl verstärkt. Modell 22 ist für die Verwendung im Innenbereich im Hochsicherheitsbereich vorgesehen. Das Modell 22 ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- oder Putzintervalle.
Sonstiges: Modell 22 ist auch als Modell 22 R thekenaufliegend erhältlich. Die Abdeckplatte ist dann 10 mm überstehend ausgeführt. Ausführungen in anderen Abmessungen sind möglich.
Einbauweise: Die Tiefmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in eine ausgeschnittene Thekenöffnung von oben eingesetzt.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 30

Verwendung: Die Schiebemulde Modell 30 ist eine einbaufertige Flachmulde. Sie ist vorgesehen für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich. Das Modell ist geeignet zur Übergabe von Akten, Dokumenten, Geldrollen und Gegenständen.
Eigenschaften und Sicherheit: Verschiebbare Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten, Dokumente, Pässe etc. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Automatische Verriegelung in den jeweiligen Endlagen auf Kassen- und Kundenseite. Die Verriegelung kann nur durch den Bediener auf Kassenseite entriegelt werden, indem er den Bedienhebel drückt. Die Verschiebung der Flachmulde bietet während der Betätigung keine Öffnungen für ein Durchgreifen oder für Manipulation. Modell 30 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde besteht aus einem Einleger aus Stahlblech, der mit PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet ist. Der Trog ist aus 3 mm Stahlblech gefertigt und schwarzbraun pulverbeschichtet. Der Rahmen besteht aus 2 mm starkem, gebürsteten Edelstahl. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneide-Anlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 30 ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Schiebemulde ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- und Putzintervalle.
Sonstiges: Das Material kann auf Wunsch beschusshemmend ausgeführt werden und widersteht dann dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen. Zertifikat M3/BF4 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Ausführungen mit Oberflächen aus Edelstahl sind möglich. Andersfarbige Beschichtungen sind möglich.
Einbauweise: Die Schiebmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Thekenöffnung von oben eingesetzt. Bei Holztheken erfolgt das Einsetzen thekenbündig, bei Steintheken aufliegend. Die Zugänglichkeit sowie ein möglicher Ausbau bei eventuell anfallenden Reparaturen muss berücksichtigt werden.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 40.01

Verwendung: Die Schiebemulde Modell 40.01 ist eine einbaufertige, gegenläufige Durchreiche mit Flachmulde und Trog. Die Flachmulde, bestehend aus Mulde und Schieber, besteht aus geschäumtem Kunststoff. Sie ist für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich vorgesehen. Das Modell ist geeignet zur Übergabe von Akten, Dokumenten, Geldrollen und Gegenständen. In der Grundstellung wird die Flachmulde benutzt. Der tiefe Trog ist zuschaltbar.
Eigenschaften und Sicherheit: Verschiebbare Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten, Dokumente, Pässe etc. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Zuschaltbarer Trog für die Durchgabe von größeren Gegenständen bis 95 mm Höhe oder z.B. Ordner mit 80 mm Rückenbreite. Verriegelung in der Endlage auf Bedienerseite. Die Verriegelung kann nur durch den Bediener auf Kassenseite gelöst werden, indem er den Bedienhebel drückt. Die Verschiebung von Flachmulde und Trog bietet während der Betätigung keinerlei Öffnungen für ein Durchgreifen oder für Manipulationen. Das Material ist beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen. Zertifikat M3 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Modell 40.01 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde besteht aus einem Einleger aus Stahlblech, der mit PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet ist. Der Trog ist aus 3 mm Stahlblech gefertigt und schwarzbraun pulverbeschichtet. Der Rahmen besteht aus 2 mm starkem, gebürsteten Edelstahl. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneide-Anlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 40.01 ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Durchreiche ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- und Putzintervalle.
Sonstiges: In der Variante Modell 40A ist die Flachmulde, bestehend aus Mulde und Schieber, aus Acrylglas. In der Variante Modell 40B sind Mulde und Schieber in Skinplate ausgeführt. Andersfarbige Beschichtungen sind möglich.
Einbauweise: Die Schiebmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Thekenöffnung von oben eingesetzt. Bei Holztheken erfolgt das Einsetzen thekenbündig, bei Steintheken aufliegend. Die Zugänglichkeit sowie ein möglicher Ausbau bei eventuell anfallenden Reparaturen muss berücksichtigt werden.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 40 A

Beschusshemmend
Verwendung:
Die Schiebemulde Modell 40 A ist eine einbaufertige, gegenläufige Durchreiche mit Flachmulde und Trog. Mulde und Schieber sind aus Acrylglas. Sie ist für den Einsatz als Thekenlösung im Innenbereich vorgesehen. Das Modell ist geeignet zur Übergabe von Akten, Dokumenten, Geldrollen und Gegenständen. In der Grundstellung wird die Flachmulde benutzt. Der tiefe Trog ist zuschaltbar. Eigenschaften und Sicherheit: Verschiebbare Flachmulde für die Durchgabe von flachen Gegenständen wie z.B. Akten, Dokumente, Pässe etc. und Geldrollen bis zu 30 mm Höhe. Zuschaltbarer Trog für die Durchgabe von größeren Gegenständen bis 100 mm Höhe oder z.B. Ordner mit 80 mm Rückenbreite. Verriegelung in der Endlage auf Bedienerseite. Die Verriegelung kann nur durch den Bediener auf Kassenseite gelöst werden, indem er den Bedienhebel drückt. Die Verschiebung von Flachmulde und Trog bietet während der Betätigung keinerlei Öffnungen für ein Durchgreifen oder für Manipulationen.
Material und Einsatz: Die Flachmulde und der Schieber bestehen aus Acrylglas. Der Trog ist aus 3 mm Stahlblech gefertigt und schwarzbraun pulverbeschichtet. Der Rahmen besteht aus 2 mm starkem, gebürsteten Edelstahl. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneide-Anlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 40 A ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Durchreiche ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- und Putzintervalle.
Sonstiges: In der Variante Modell 40.01 ist die Flachmulde, bestehend aus Mulde und Schieber, aus Stahlblech PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet. In dieser Variante ist das Modell 40.01 beschusshemmend und widersteht dem Beschuss mit schweren Handfeuerwaffen. In der Variante Modell 40B sind Mulde und Schieber in Skinplate ausgeführt. Sondermaße sind möglich. Andersfarbige Beschichtungen sind möglich.
Einbauweise: Die Schiebmulde ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Thekenöffnung von oben eingesetzt. Bei Holztheken erfolgt das Einsetzen thekenbündig, bei Steintheken aufliegend. Die Zugänglichkeit sowie ein möglicher Ausbau bei eventuell anfallenden Reparaturen muss berücksichtigt werden.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.

Modell 70

Beschusshemmend
Verwendung:
Das Modell 70 ist eine universelle Durchreiche für den Steh-, Sitz- und Thekenbereich zur Übergabe von Geldrollen, Tresordosen, Spardosen und Geldsäcken. Das Modell ist in der Beschusshemmung M3 ausgeführt.
Eigenschaften und Sicherheit: Schieber für die Durchgabe von Geldrollen und Gegenständen wie z.B. Akten, Dokumenten, Pässe etc. bis 30 mm Höhe. Klappe für große Gegenstände. Schieber und Klappe wechselseitig verriegelt. Die Verschiebung der Flachmulde bietet während der Betätigung keine Öffnungen für ein Durchgreifen oder für Manipulation. Modell 70 erfüllt die Bestimmungen der UVV-Kassen. Geeignet für den Innenbereich. Modell 70 ist beschusshemmend M3. Zertifikat liegt vor.
Material und Einsatz: Die Mulde besteht aus einem Einleger aus Stahlblech, der mit PU verschäumt und schwarzbraun beschichtet ist. Blende, Kappe und Innenboden sind aus gebürstetem Edelstahl hergestellt. Rahmen und Trog sind schwarzbraun beschichtet. Alle Blechteile sind auf modernen Präzisions-Laserschneideanlagen in höchster Qualität gefertigt. Modell 70 ist für die Verwendung im Innenbereich bzw. in Räumen vorgesehen. Die Schiebemulde ist wartungsfrei. Es gibt keine Schmierungs- oder Putzintervalle.
Sonstiges: Bei Modell 70 R (thekenaufliegende Version) durch wird eine umlaufend 10 mm überstehende Abdeckplatte (2 mm dick) der entstehende Spalt zwischen Mulde und Theke geschlossen. Ein Zertifikat M3 des zuständigen Beschussamtes liegt vor. Sondermaße sind möglich. Andersfarbige Beschichtungen sind möglich.
Einbauweise: Die Durchreiche ist vorbereitet für den Einbau in einen vorhandenen Thekenausschnitt. Sie wird in die ausgeschnittene Thekenöffnung von der Kassenseite eingesetzt. Bei Modell 70 R (thekenaufliegend) wird der umlaufende Spalt zwischen Durchreiche und Theke durch die Abdeckleisten überdeckt. Die Zugänglichkeit sowie ein möglicher Ausbau bei eventuell anfallenden Reparaturen muss berücksichtigt werden.
Technische Details siehe PDF-Katalogmodul.